Immobilieninvestments gelten als langfristige und stabile Geldanlage. Sie kombinieren attraktive Renditechancen und ertragsstarke Märkte mit Wachstumspotenzial. Dabei sollte man einen Partner an seiner Seite haben, der neben einem nachhaltigen Portfolio über die entsprechende Expertise verfügt. Daher setzen wir bei L&M Investment höchste Ansprüche an die Modelle, die wir Ihnen im Bereich Immobilieninvestments anbieten.

Bauherrenmodelle

Blog-Tipp: Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Immobilieninvestitionen in Bauherrenmodelle bieten Anlegern eine attraktive steueroptimierte Möglichkeit des Vermögensaufbaus mit kalkulierbarem Risiko.  Dabei beteiligen sich Investoren nach ihren individuellen Möglichkeiten an einem Immobilienprojekt. Nach der Übergabe an die Investoren sichert ein professionelles Immobilienmanagement ein arbeitsfreies Zusatzeinkommen in Kombination mit steuerlichen Vorteilen und Förderungen. Die L&M Investment setzt in diesem Bereich auf eine Zusammenarbeit mit der ÖKO-Wohnbau SAW GmbH als Spezialist für Bauherrenmodelle in ertragsstarken Nischen.

Vorsorgewohnungen

Blog-Tipp: Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Bei Vorsorgewohnungen empfiehlt L&M Investment das all-in99 Konzept der wert.bau Errichtungs GmbH als innovative und ökologisch nachhaltige Möglichkeit, leistbaren Wohnraum zu schaffen. Das Konzept beruht auf drei Säulen, durch welche die Grund- und Baukosten einer all-in99 Immobilie – je nach Lage – bis zu 20 % unter dem Marktpreisniveau liegen. Damit kann ein Investor günstig in ein ökologisches Wohnbauprojekt veranlagen und eine attraktive Rendite erzielen, die je nach Finanzierungsmodell variiert. Zusätzliches Plus: Mieter und Gemeinden freuen sich über leistbaren Wohnraum und die ökologische Massivholzbauweise sorgt für Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Zinshaus-Beteiligungen

Blog-Tipp: Immobilien-Investments.

Zinshaus-Beteiligungen bieten Investoren eine Immobilienveranlagung mit kurzer Laufzeit und solider Ertragserwartung in Kombination mit der Sicherheit einer Grundbucheintragung. Dabei wird eine 3- bis 5-jährige Beteiligung an einer eigens gegründeten Projektgesellschaft erworben, die ein Alt-Wiener-Zinshaus besitzt. Dieses wird innerhalb von drei bis fünf Jahren generalsaniert, vermietet und verkauft. Der Investor bekommt nach diesem Zeitraum eine schon vorab garantierte Abschichtung. In diesem Bereich arbeiten wir mit der CPI Immobilien Gruppe, die einen Immobilienbestand von über 100 Wiener Zinshäusern aus der Gründerzeit bewirtschaftet.

Bauherrenmodelle

Immobilieninvestitionen in Bauherrenmodelle bieten Anlegern eine attraktive steueroptimierte Möglichkeit des Vermögensaufbaus mit kalkulierbarem Risiko.  Dabei beteiligen sich Investoren nach ihren individuellen Möglichkeiten an einem Immobilienprojekt. Nach der Übergabe an die Investoren sichert ein professionelles Immobilienmanagement ein arbeitsfreies Zusatzeinkommen in Kombination mit steuerlichen Vorteilen und Förderungen. Die L&M Investment setzt in diesem Bereich auf eine Zusammenarbeit mit der ÖKO-Wohnbau SAW GmbH als Spezialist für Bauherrenmodelle in ertragsstarken Nischen.

Blog-Tipp: Bauherrenmodell. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Vorsorgewohnungen

Bei Vorsorgewohnungen empfiehlt L&M Investment das all-in99 Konzept der wert.bau Errichtungs GmbH als innovative und ökologisch nachhaltige Möglichkeit, leistbaren Wohnraum zu schaffen. Das Konzept beruht auf drei Säulen, durch welche die Grund- und Baukosten einer all-in99 Immobilie – je nach Lage – bis zu 20 % unter dem Marktpreisniveau liegen. Damit kann ein Investor günstig in ein ökologisches Wohnbauprojekt veranlagen und eine attraktive Rendite erzielen, die je nach Finanzierungsmodell variiert. Zusätzliches Plus: Mieter und Gemeinden freuen sich über leistbaren Wohnraum und die ökologische Massivholzbauweise sorgt für Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Blog-Tipp: Vorsorgewohnungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Zinshaus-Beteiligungen

Zinshaus-Beteiligungen bieten Investoren eine Investoren eine Immobilienveranlagung mit kurzer Laufzeit und solider Ertragserwartung in Kombination mit der Sicherheit einer Grundbucheintragung. Dabei wird eine 3- bis 5-jährige Beteiligung an einer eigens gegründeten Projektgesellschaft erworben, die ein Alt-Wiener-Zinshaus besitzt. Dieses wird innerhalb von drei bis fünf Jahren generalsaniert, vermietet und verkauft. Der Investor bekommt nach diesem Zeitraum eine schon vorab garantierte Abschichtung. In diesem Bereich arbeiten wir mit der CPI Immobilien Gruppe, die einen Immobilienbestand von über 100 Wiener Zinshäusern aus der Gründerzeit bewirtschaftet.

Blog-Tipp: Immobilien-Investments.